Zutaten

Für den Aufstrich:

100 g rote Rüben {vorgegart}

175 g Topfen

Etwas Chilipulver

Etwas Paprikapulver

Salz & Pfeffer

Für das Sandwich:

8 Scheiben Vollkorn-|Urgetreide Brot

1 Zucchini

1 EL Olivenöl

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

½ Bund frische Petersilie

Einige Granatapfelkerne

8 EL frisch gezogene Sprossen|Keime|Weizenkeime

Zubereitung

Die vorgegarten roten Rüben fein pürieren. Mit dem Topfen vermengen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chilli- und Paprikapulver abschmecken.

Die Zucchini waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden, alternativ hobeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten anbraten. Salzen und pfeffern. Die Paprika waschen und putzen, in feine Streifen scheiden. Die Petersilie waschen und von den Stielen befreien.

Acht Scheiben Vollkorn-, alternativ Urgetreidebrot auflegen. Den rote-Rüben-Topfen-Aufstrich gleichmäßig darauf verteilen.  Mit den Paprika- und Zucchinistreifen, der Petersilie sowie einigen Granatapfelkernen und den Sprossen belegen. Die Brote übereinanderlegen und halbieren.

Supderfood-Sandwiches