Zutaten

Für die klassischen Aglio e Olio:

500 g Recheis Bio Spaghetti n°5

2 – 3 Zehen Knoblauch

Saft einer halben Zitronen | alternativ: Saft einer kleinen Zitrone

¼ Bund frische Petersilie

Mindestens 10 EL Carriero Olivenöl

BAD ISCHLER Pasta Salz

Pfeffer

Für die Garnitur:

Reichlich Parmesan

Geröstete Pinienkerne

Für die Variante „Pomodoro e Peperoncini“:

175 g Cherry Tomaten

2 kleine Chilischoten

Zubereitung

Für die klassischen Aglio e Olio: Die Spaghetti in reichlich gesalzenem Wasser garkochen, vom Herd nehmen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zitrone auspressen. Die Petersilie fein hacken. Das Olivenöl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Knoblauch dazu geben und anbraten. Zitronensaft und gehackte Kräuter hinzugeben. Die gekochten Spaghetti darin schwenken. Mit Pasta-Salz und Pfeffer verfeinern und mit reichlich Parmesan und gerösteten Pinienkernen garniert servieren.

Für die Variante Pomodoro e Peperoncini: Die Tomaten je nach Größe halbieren oder klein schneiden. Die Peperoncini fein hacken. Tomaten und Peperoncini ebenfalls einige Minuten im Öl mitbraten. Erst dann die gekochten Spaghetti darin schwenken. Mit Pasta-Salz und Pfeffer verfeinern und mit reichlich Parmesan und gerösteten Pinienkernen garniert servieren.

Spaghetti-Aglio-e-Olio