Zutaten

Für die Suppe:
 DAUER: 35 Minuten MENGE: 10-12 Portionen

1 Zwiebel

1 Stange Lauch

1 Kopf Brokkoli

200 g Mais

200 g Kidneybohnen

2 EL Olivenöl

2 TL Chilipulver

1 l Gemüsesuppe

350 g Tomaten {gewürfelt}

½ Pkg. Old el Paso Würzmischung für Tacos

Salz & Pfeffer

Für die Quesadillas:

6 Old El Paso Tortillas corn & wheat

2 EL Olivenöl

1 rote Zwiebel {groß}

Saft einer Limette

350 g Feta

3-4 EL Kräuter {gehackt}

Salz & Pfeffer

Zum Servieren:

50 g Feta

½ Bund Kräuter nach Wahl

Zubereitung

Für die Suppe: Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Brokkoli waschen, putzen und vom Stile abzupfen. Den Mais und die Bohnen waschen und abtropfen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Das Chilipulver hinzugeben, das Gemüse und die gewürfelten Tomaten hinzufügen und rund zwei Minuten unter Rühren anbraten. Mit der Gemüsesuppe ablöschen und für rund 15 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse weich ist. Mit der Würzmischung sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Quesadillas: Den Saft einer Limette auspressen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Mit dem Limettensaft ablöschen, den Feta hinzugeben. Die Kräuter waschen, grob hacken und ebenfalls kurz in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tortillafladen kurz in einer Pfanne anrösten. Eine Flade in die Pfanne geben, die Hälfte der Feta-Mischung darauf verteilen, mit einem zweiten Tortilla belegen. Kurz anbraten und umdrehen. Den Vorgang mit den übrigen beiden Tortillafladen wiederholen.

Die Tortillas achteln und in der Suppe als Einlage servieren. Die Suppe mit Feta und etwas gehackten Kräutern verfeinern.