Zutaten

1 rote Rübe {groß}

1 EL Olivenöl

1 EL Balsamico

einige Blätter Thymian

250 g Gramm Buchweizen

2 große Karotten

1 Faust Vogerlsalat

2 Äpfel

4 EL Walnüsse

Für das Dressing:

6 EL Apfelessig

6 EL Olivenöl

2 TL Senf

2 TL Honig

Saft einer Zitrone

Pfeffer und Kräutersalz

Zubereitung

Den Buchweizen gut abwaschen und in der doppelten Menge gesalzenem Wasser auf mittlerer Hitze weichkochen. Die rote Rübe schälen {am besten mit Handschuhen}. In ca. drei Millimeter dicke Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen, mit Olivenöl und Balsamico einstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Thymian belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° Grad für 25 bis 30 Minuten backen. Die Karotten schälen. In etwas Olivenöl knusprig rösten. Salzen und pfeffern. Den Apfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und in Schnitze schneiden. Für das Dressing: Alle Zutaten miteinander vermischen und mit dem Pürierstab schaumig aufschlagen. Den Buchweizen mit dem Dressing vermischen. Auf Tellern anrichten, mit den gebackenen roten Rüben-Scheiben, knusprigen Karotten und frischem Vogerlsalat sowie den Apfelscheiben anrichten. Mit Nüssen garniert noch warm servieren.

Roter Rübensalat