Zutaten:

4 große Hühnerfilets

FÜR DIE MARINADE:

2 – 3 Zehen Knoblauch {je nach Geschmack}

½ TL Chilipulver 

2 EL Honig

 1 TL Grillgewürz für Huhn 

50 ml Olivenöl 

Salz & Pfeffer

FÜR DEN BUNTEN SOMMERSALAT:

1 großer Kopf Salat | 2 kleine Köpfe Salat 

500 g Tomatenraritäten

FÜR DAS DRESSING:

1 kleine Schalotte 

8 EL weißer Balsamico

8 EL Olivenöl

1 TL Honig

2 TL Senf

Etwas frisch geriebene Zitronenschale 

Kräutersalz & Pfeffer

Zubereitung

Für die Marinade die Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken {nicht pressen}. Mit den restlichen Zutaten vermischen. Die Hühnerfilets darin marinieren und für rund zwei bis drei Stunden ziehen lassen. Den Grill auf rund 180 Grad vorheizen. Die Hühnerfilets direkt auf dem Rost für rund 20 bis 25 Minuten grillen. Dabei mehrmals wenden. Später den Mais hinzufügen und rund 10 Minuten von allen Seiten mit grillen.

Für das Dressing die Schalotte klein hacken. Restliche Zutaten vermischen, mit dem Mixstab aufrühren. Abschmecken und die Schalottenstücke unterheben.

Salat waschen und putzen. Tomaten halbieren und auf Tellern anrichten. Mit der Vinaigrette abschmecken und mit dem Hühnchen und Mais sofort servieren.

Hühnerfilets-vom-Grill