Zutaten

200 g Haferflocken

1 L Mandelmilch {alternativ: Reismilch, Sojamilch, Kokosmilch}

1,5 TL Honig

Etwas Zimt

Mark einer Vanilleschote

2 Pkg. Naturjoghurt {entspricht 500 ml}

FÜR DEN RÖSTER:

250 g frische Beeren {alternativ: TK Beerenmix)

250 g Zwetschgen {alternativ: andere Sorten Steinobst}

3 EL Zuckerersatz

¼ TL Zimt

Optional: 1 Sternanis, 3-4 Nelken

Zubereitung

Für den Beeren-Zwetschgen-Röster: Die Beeren waschen. Die Zwetschgen waschen, entkernen und vierteln. Gemeinsam mit Zuckerersatz, Zimt und wer mag mit winterlichen Gewürzen einige Zeit einkochen. Je nach Geschmack stückig oder fein pürieren. Zur Seite stellen.

Die Haferflocken zusammen mit der Milch erhitzen, auf mittlerer Stufe einige Minuten einköcheln lassen, dazwischen umrühren. Anschließend mit Honig und etwas Zimt abschmecken. Vor dem servieren mit Vanillemark und Naturjoghurt verfeinern. Den Porridge in eine Schüssel geben und mit Beeren-Zwetschgen-Röster garniert servieren.

Gesunder-Porridge