Zutaten

4 Stk. Jungzwiebeln

1 Kartoffel

2 Zehen Knoblauch

1 EL Olivenöl

1 L Gemüsesuppe

½ Bund Dill

1 Bund Schnittlauch

Etwas Basilikum

150 g frischer Spinat

Einige Zitronenzesten

Salz & Pfeffer

Für die Garnitur:

4 TL CUCINA NOBILE grünes Pesto

4 TL Haselnüsse

Frische Kresse

100 g Feta

Zubereitung

Die Jungzwiebeln in Ringe schneiden. Kartoffel und Knoblauch putzen, schälen und klein schneiden. Die Jungzwiebel in einem Topf in Olivenöl glasig dünsten. Kartoffeln und Knoblauch zugeben, kurz andünsten und mit Gemüsesuppe aufgießen.

Die Suppe zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Die Kräuter klein hacken und gemeinsam mit dem Spinat und den Zitronenzesten unterrühren und kurz mitköcheln lassen. Die Suppe vom Herd nehmen und fein pürieren. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Suppe mit grünem Pesto, Haselnüssen (Tipp: für einen besseren Geschmack die Nüsse anrösten), frischer Kresse und Feta garniert servieren.

Kräuterschaumsuppe